Übersicht

Petra Kammerevert MdEP (Petra Kammerevert MdEP)

Europapolitik

Bild: istock

Schöne Ostern!

Liebe Besucherin, lieber Besucher, ich wünsche Ihnen allen schöne Ostern und ein paar ruhige Tage, fernab vom Alltagsstress. In die diesjährige Osterzeit fällt auch der Auftakt zum Europawahlkampf. Viele SPD-Mitglieder werden Sie in diesen Tagen an den Infoständen der SPD…

Bild: © FKPH

Wir wollen eine Mittelverdreifachung für ERASMUS+

Europäisches Parlament plant Zukunft des erfolgreichsten Austauschprogramms weltweit Das Europäische Parlament fordert eine deutliche Mittelaufstockung für das Austauschprogramm Erasmus +. Die Abgeordneten haben am Donnerstag, 28. März 2019, ihre Position für die kommende Programmperiode 2021 bis 2027 festgelegt und fordert…

Bild: © FKPH

„Europäische Kulturförderung auf geeignetes Fundament stellen “

Neuauflage des EU-Förderprogramms ‚Kreatives Europa“ „Kultur und Kulturförderung wurde auf europäischer Ebene lange Zeit nicht viel Beachtung geschenkt. Dank der öffentlichen Aufmerksamkeit des Europäischen Kulturerbejahres, das wir 2018 feierten, ist es jedoch gelungen, diesen Trend umzukehren“, freut sich Petra Kammerevert,…

Bild: © FKPH

„Artikel 13 kommt“

Abstimmung über die Urheberrechtsrichtlinie im EU-Parlament „Die heutige Abstimmung ist eine schlechte Nachricht für das offene und freie Internet, für die Meinungs- und Kunstfreiheit und für alle diejenigen, die sich auf den Straßen, in Chat-Foren und bei Stammtischen an der…

Bild: European Union

Aktuelle Plenarwoche

Brexit – geplanter Austrittstermin rückt näher – Statement von Rat und EU-Kommission sowie Debatte zum EU-Gipfel am Mittwoch, 27.03.2019, von 9 bis 11.50 Uhr Hintergrund: Der Brexit wird am Freitag, 29. März 2019 um 23 Uhr britischer Zeit (24 Uhr…

Bild: © FKPH

Vorsorge gegen einen harten Brexit

Laufende ERASMUS-Aufenthalte werden regulär fortgesetzt Studienaufenthalte in Großbritannien sind beliebt. Derzeit befinden sich ungefähr 14.000 ERASMUS+ Stipendiaten, vor allem Studierende aber auch Auszubildende, aus der EU in Großbritannien, ungefähr 4.000 von ihnen sind Deutsche. Mit einem „No-Deal-Brexit“ würde ursprünglich…

Bild: Lukas Paslawski

Newsletter – Ausgabe: Nr. 2 Februar 2019

Die aktuelle Ausgabe des Newsletters ist online. Wieder mit vielen interessanten und aktuellen Themen aus der Europäischen Union. Unter anderem mit folgendem Inhalt: Bildungsausschuss fordert Verdreifachung der Erasmus-Mittel Einigung auf gemeinsame Sicherheitsstandards für Personalausweise Konservative und Liberale beugen sich Trumps…

Bild: © European Union 2018

ERASMUS+: „Erfolge ausbauen“

Bildungsausschuss fordert Verdreifachung der Erasmus-Mittel Der Ausschuss für Bildung und Jugend des Europäischen Parlaments fordert eine deutliche Erhöhung der Mittel für das bekannteste EU-Bildungsprogramm. „Wenn die Europäische Union mit ERASMUS+ dreimal so viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer erreichen will, muss sie…

Bild: Europäisches Parlament

Aktuelle Plenarwoche im Europäischen Parlament

Regionalpolitik – die künftige Verteilung der Fördermilliarden Verordnung; Debatte Mittwoch, 13.02.2019, 9-11.50 Uhr; Abstimmung, Donnerstag, 14.02.2019, ab 12 Uhr Hintergrund: Die Regionalpolitik soll den wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt innerhalb der Europäischen Union stärken. Über EU-Projekte wird das Strukturgefälle zwischen den…

Bild: Lukas Paslawski

Interview mit Petra Kammerevert MdEP

Am 30. Januar 2019 waren Sabrina Proschmann von den Jusos Düsseldorf und Lukas Thum von den Juso-Hochschulgruppen NRW im Europäischen Parlament in Brüssel. Im TV-Studio haben sie der SPD-Europaabgeordneten Petra Kammerevert Löcher in den Bauch gefragt. Es ging um den…

Bild: Lukas Paslawski

Newsletter – Ausgabe: Nr. 1 Januar 2019

Die aktuelle Ausgabe des Newsletters ist online. Wieder mit vielen interessanten und aktuellen Themen aus der Europäischen Union. Unter anderem mit folgendem Inhalt: Glyphosat: Pestizid-Sonderausschuss sieht dringenden Reformbedarf Reform des Globalisierungsfonds Europaparlament stimmt für Instrument gegen rechtsstaatliche Defizite Europaparlament fordert…