Übersicht

Meldungen

Für unsere Umwelt – Erfolg für die SPD in Kaarst

Erfolgreicher Antrag der SPD-Fraktion: Die SPD hat zur Sitzung des Stadtrates am 21.3.2019 den Antrag gestellt, die Verwaltung möge in den Rathäusern Kaarst und Büttgen Behälter aufstellen, in denen die Bürger ihre ausgedienten Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik, insbesondere alte Smartphones, Mobiltelefone und Tabletcomputer, entsorgen können.

Gesamtschule muss 5-zügig werden

Hildegard Kuhlmeier. „Wir dürfen nicht weiter alljährlich bei Eltern und Kindern für große Verunsicherung sorgen. Nachdem seit Jahren immer wieder dutzende Kinder abgelehnt wurden, ist nun endlich der Beschluss zu fassen, die Schule 5-zügig zu führen.“

SPD beantragt Sammel-Aktion für Handys, Smartphones & CO

Ziel ist es, dass die Bürger ihre ausgedienten Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik in den extra aufgestellten Behältern entsorgen können. Die Handys werden dann von einem zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb umwelt- und fachgerecht verwertet, so dass wertvolle Rohstoffe nicht verloren gehen.

Bürgermeisterin muss Wirtschaftsförderung zur Chefsache erklären

Das Treffen von Unternehmern und Politikern hat einmal mehr gezeigt, dass Anspruch und Wirklichkeit auseinanderklaffen. Nun fördern die Gespräche mit den Kaarster Unternehmen auch noch zutage, dass diese sich von der Wirtschaftsförderung nicht wahrgenommen fühlen und ihre Belange nicht berücksichtigt werden.

Politischer Aschermittwoch 2019 in Schwerte

Am Einlass: Lange Schlangen und ungeduldiges Warten – wie immer herrschte bereits im Vorfeld großer Andrang beim politischen Aschermittwoch der SPD-Region Westliches Westfalen in Schwerte. Bereits zum 27. Mal kamen rund 600 Genossinnen und Genossen aus ganz NRW zu der…