SPD-Bürgermeisterkandidat ist empört!

Ist es sinnvoll jetzt eine Gebührenerhöhung umzusetzen

Die Gebührenerhöhungen für Kitas und OGS sind zwar beschlossene Sache. Ob es allerdings sinnvoll ist, sie ausgerechnet jetzt umzusetzen, ist in Frage zu stellen. Mindestens im Jugendhilfeausschuss, der am Dienstag tagte, hätte man darüber noch einmal reden können.

BM-Kandidat Lars Kuhlmeier ist empört:
„Gerade in für Familien besonders belastenden Zeiten ist eine Gebührenerhöhung, noch bevor man überhaupt zu einer Normalität zurückgekehrt ist, ein Schlag ins Gesicht der Eltern und Familien.
Bevor nicht eine Normalisierung der Situation eingetreten ist sollten Gebührenanpassungen kein Thema sein.“